Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 31

This auction offers live bidding  |  Sign up now
Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 31

Ancient, German and World Coins and Medals

Part 1: Mo, 25.11.2019, from 02:00 PM CET
Part 2: Tu, 26.11.2019, from 10:00 AM CET

Description

Württemberg. Karl Eugen 1744-1793. 1/3 Reichstaler 1759. Gepanzertes Brustbild nach rechts, auf der Brust den Orden des Goldenen Vlieses, an der Seite der Jagdordensstern / Wappenschild auf gekröntem Fürstenmantel, darunter in einer Einfassung die Wertzahl (1/3) zwischen der geteilten Jahreszahl. KR 350, Ebner 135.
von größter Seltenheit, vorzüglich-Stempelglanz/vorzüglich

Nur in diesem Jahr ausgeführte Prägung für Auslandszahlungen während des 7-jährigen Krieges, daher auch Kriegsgeld genannt. Diese absolute Rarität der württembergischen Münzprägung fehlt in allen bekannten Spezialsammlungen, Klein/Raff konnten im Band 3 der Süddeutschen Münzkataloge auch kein Auktions- vorkommen benennen. Lediglich in den Münzkabinetten Stuttgart, Berlin, Tübingen und Wien ist dieses Münznominal vorhanden - jedoch nicht in dieser feinen Erhaltung.

Question about this lot?

Bidding

Starting price 18'000 EUR
Estimate 20'000 EUR
Bid live
Feedback / Support