Auktionen Münzhandlung Sonntag

Auction 31

This auction offers live bidding  |  Sign up now
Auktionen Münzhandlung Sonntag, Auction 31

Ancient, German and World Coins and Medals

Part 1: Mo, 25.11.2019, from 02:00 PM CET
Part 2: Tu, 26.11.2019, from 10:00 AM CET

Description

Italien-Kirchenstaat (Vatikan). Pius IX. 1846-1878. Goldmedaille im Gewicht zu 15 Dukaten 1862 (AN XVII) von C. Voigt, auf die Wiedereinführung des "Peterspfennigs". Brustbild mit Mozzetta und Stola nach links / Dem nach links thronenden Petrus wird von einer Frau eine Kassette und von einem knienden Mann eine Schale mit Münzen überreicht. Spink 2292 vgl. (nur in Silber und Bronze), Bart. 862. 43,5 mm, 51,12 g
sehr seltenes Prachtexemplar, fast Stempelglanz

Die Rückseiteninschrift bedeutet sinngemäß "Peters Not lindern die Christen mit Spenden- die alte Frömmigkeit ist erneuert 1862". Aufgrund des ungünstigen Krieges und der daraus resultierenden Gebietsverluste revitalisierte Pius den Peterspfennig des Mittelalters als freiwillige Spende der Katholiken an ihn. Aus Auktion 44 der Leipziger Münzhandlung und Auktion Heidrun Höhn, Leipzig, Mai 2005, Nr. 1029.

Question about this lot?

Bidding

Starting price 3'600 EUR
Estimate 4'000 EUR
Bid live
Feedback / Support