Auction 29

This auction offers live bidding  |  Sign up now

Ancient, German and World Coins and Medals

Part 1: Mo, 26.11.2018, from 02:00 PM CET
Part 2: Tu, 27.11.2018, from 10:00 AM CET

Description

Nürnberg, Stadt. Taler 1733. Stempel von P.P. Werner. Auf das Stückschießen am 8. Juni auf der Haller Wiese. Das dritte Stadtwappen im Palmenkranz, auf den die Wappen der damals sechs Ältesten des Hohen Rates gelegt sind: Johann Christoph Imhoff, Carl Benedikt Geuder, Christoph Gottlieb Volckamer, Hieronymus Wilhelm Ebner, Johann Sigismund Holzschuher und Jakob Sigmund Pfinzing / Vier große Kanonen auf Lafetten schießen gerade auf eine große Zielscheibe jenseits der Pegnitz, im Hintergrund hügelige Landschaft. Mit Randschrift "EIN.REICHSTHALER.NACH.ALTEM.SCHROT.UND.KORN. Ke. 270, Slg. Erl. 688, Dav. 2480.
sehr seltenes Kabinettstück von feinster Erhaltung und mit herrlicher Patina, fast Stempelglanz

Question about this lot?

Bidding

Starting price 10'000 EUR
Bid live
Feedback / Support